BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

  04463 989 - 0

normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
04463 989 - 0
Link verschicken   Drucken
 

Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder Beamtin/en der Laufbahngruppe 2 (m/w/d)

Allgemeines:

In der Abteilung Finanzen ist zum nächstmöglichen Termin die Stelle einer/eines

 

 

Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder

 

Beamtin/en der Laufbahngruppe 2 (m/w/d)

 

 

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden bzw. 40 Stunden zu besetzen.

 

 

Aufgabenbeschreibung:

 

  • Kaufmännische Leitung des Eigenbetriebes „Wangermeer“

  • Akquirieren von Fördermitteln als Aufgabe für die Gesamtverwaltung

  • Wahrnehmung der Aufgaben der Gemeinde als Steuerschuldner gegenüber dem Finanzamt

  • Wahrnehmung der Beteiligungsverwaltung incl. Aufbereitung der Jahresabschlüsse für die Gremien der Gemeinde Wangerland

  • Erstellung des konsolidierenden Gesamtabschlusses

  • Einführung einer Kosten- und Leistungsrechnung für Teilbereiche der Verwaltung (z. B. Kindergärten, Baubetriebshof)

  • Mitwirkung bei der Erstellung von Gebührenkalkulationen und Satzungsentwürfen im Aufgabenbereich

  • Sitzungsdienst (Betriebs-, Finanz- und Tourismusausschuss)

  • Bearbeitung von Ordnungswidrigkeiten im Bereich der Steuern und Abgaben sowie grundsätzliche Koordination der Kontrolltätigkeiten in diesem Bereich

 

Eine Veränderung der Aufgabenzuordnung bleibt vorbehalten.

Anforderungen:

Persönliche und allgemeine Einstellungsvoraussetzungen:

 

  • Beamte der Laufbahngruppe 2 (A 10 NBesG) oder

Verwaltungsfachwirte mit 2. Verwaltungsprüfung (Entgeltgruppe 9c TVöD) oder vergleichbarer Ausbildung

  • Bewerber ohne 2. Verwaltungsprüfung müssen zeitnah die 2. Verwaltungsprüfung ablegen

  • Bereitschaft zu anfallender Mehrleistung und Weiterbildung

  • Eigeninitiative, Teamorientierung, Genauigkeit und Organisations-fähigkeit

  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie sicheres Auftreten

  • Konfliktfähigkeit und Belastbarkeit

  • Erfahrungen in der Rechtsanwendung

 

Leistungen:

Wir bieten:

 

- eine unbefristete Vollzeitstelle nach A 10 Nds. Besoldungsgesetz oder der Entgeltgruppe 9 c TVöD

- zusätzliche Altersvorsorge durch die VBL

- gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch gleitende

Arbeitszeit

- eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer modernen Verwaltung

- Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen

und persönlichen Kompetenzen

- ein kollegiales und wertschätzendes Arbeitsumfeld

 

 

Die Gemeinde Wangerland fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist bestrebt, in allen Bereichen und Positionen Unterrepräsentanzen der Geschlechter im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher werden Bewerbungen von Männern besonders begrüßt. Die Gemeinde Wangerland schätzt kulturelle Vielfalt und Mehrsprachigkeit und wünscht sich Bewerberinnen und Bewerber, die dazu beitragen. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungsunterlagen:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen. Senden Sie diese bitte bis zum 15. August 2020 an die Gemeinde Wangerland, Helmsteder Str. 1, 26434 Wangerland.
Oder laden Sie Ihre Unterlagen hier hoch.

Bitte laden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in einer PDF Datei hoch.

Nähere Auskünfte erteilt Herr Osterkamp Tel. 04463/989-125 oder Frau Siuts, Tel. 04463/989-142.

Kontakt:
Gemeinde Wangerland
Helmsteder Straße 1
26434 Wangerland


Mehr über Gemeinde Wangerland [hier].